{Happening} VeggieMatch #1 – Kochduell mit Mario Kotaska

Ich bin beim VeggieMatch des Restaurants „Mangolds“ dabei.  JUHU!!! – „Was, wie wo…hä?!“, fragt ihr? Okay, nochmal langsam und von vorne.
Worum geht’s eigentlich? Auf jeden Fall nicht um die Wurst, denn dem Wettstreit-Titel entsprechend wird rein vegetarisch gekocht. Die KontrahentInnen? In der rechten Ecke niemand geringerer als Mario Kotaska! Der TV-Koch, seit Jahren bekannt durch die Formate „Die Küchenchefs“ und „Die Küchenprofis – Einsatz am Herd“, moderiert jüngst auch „Die Küchenschlacht“ – eine meine zwei liebsten Kochshows im deutschen Fernsehen. Außerdem war der Wunderwutzi mit Kochlöffel in zahlreichen renommierten Restaurants tätig, hat zwei Bücher verfasst und arbeitet zudem noch mit einem Kölner Catering Unternehmen zusammen, das unter der Marke „bratwerk – by mario kotaska“ zwei mobile Imbissstände betreibt. Kurz gesagt – eine echt harte Nuss! Und in der linken Ecke – quasi den David zu diesem Kulinarik-Goliath gebend – bin ich. Zu verdanken hab‘ ich das einer Freundin. Sie ist  stets up to date in Sachen Gewinnspiel, Wettbewerb und Verlosung und hat mir erzählt, dass das Mangolds nach eine/m Hobbykoch/in sucht, der/die in einem Kochduell gegen Mario Kotaska antritt. „Das wär‘ was für dich“ und „mach ‚ eine kreative Bewerbung“ hat sie gedrängt, denn, so der sachlich-argumentative Teil, „tolle Geschichte für deinen Blog“. Damit hat sie mich gekriegt. Also hab‘ ich mit meinen bescheidenen Computerkenntnissen an jenem Sonntag versucht eine Bewerbung zu verfassen, die ihren und den Ansprüchen des Mangolds entsprechen sollte und so aussieht:

VeggieMatch

Wie die Geschichte ausgegangen ist, weiß man mittlerweile. Zumindest, wenn man Food Freshion auf Facebook folgt. Dort hab‘ ich mein Glück über die gewonnene Teilnahme nämlich schon vor ein paar Tagen geteilt.
Das Rezept für das Gericht, das ich ins Rennen schick‘, liegt den OrganisatorInnen auch schon vor. Zum Stillschweigen verdonnerte TestesserInnen habe ich es zuvor natürlich absegnen lassen.
Jetzt muss ich nur noch die Jury überzeugen. Wer das ist? Das sind die Gäste des Mangolds! Also, ihr alle, wenn ihr am Freitag, 17.10.2014 zwischen 11:00 und 15:00 Uhr ins Mangolds kommt und die Gerichte von mir und Mario verkostet. Zu den Kostproben werden nämlich Stimmzettel verteilt.
Und der Gewinn? Das ist ein Gourmetwochenende in Wien! Genau mein Geschmack! :D Deshalb, meine Lieben, kommt alle und unterstützt mich im Kampf „David vs. Goliath“ und im Spiel „Österreich vs. Deutschland“ – Córdoba ist schon viel zu lange her…:P

Keine Kommentare

    5 × fünf =