Green Smoothie mit Hanfprotein

  • a-ware, aware, hanfprotein, foodblog österreich, vegetarischer foodblog, vegetarische Rezepte, smoothie, green smoothie, shake, protein shake

 

Dieses Smoothie-Rezept findet ihr nicht nur hier am Blog, sondern auch im neuen Booklet von A-Ware. Aber eins nach dem anderen…


In der kalten Jahreszeit starte ich meinen Tag meist mit einem warmen Frühstück. Vor allem dann, wenn ich durchgefroren von draußen komme, weil ich, ohne zuvor zu frühstücken, mit meiner Hündin spazieren war. Hin und wieder brauche ich aber auch im Winter eine Erfrischung am Morgen. Zum Beispiel nach dem Training. Da mach mir gern einen frischen grünen Smoothie. Auch jetzt im Winter gibt es nämlich Gemüse, mit dem sich ein leckerer und vitaminreicher grüner Smoothie wie dieser hier basteln lässt. Probiert ihn aus, ihr werdet begeistert sein! Vor allem davon, wie gut sich der Stangensellerie im Smoothie macht…:-)


A-WARE Hanfproteinpulver

Um den Smoothie nahrhafter zu machen und dadurch länger fit und vor allem auch satt bis zu Mittag zu bleiben, füge ich etwas Hanfproteinpulver. Seit ich es kenne, sehr gerne das von A-Ware. Das hatte ich vor einiger Zeit zum Testen bekommen. Das Ergebnis war dieser Smoothie und der hat nicht nur mich, sondern auch den lieben Alex von A-Ware überzeugt, sodass er das Rezept direkt in das neue A-Ware-Booklet aufgenommen hat. Dort findet ihr übrigens gleich noch ein Rezept von mir. Ein wärmendes Schoko-Porridge für die Kalte-Füße-Tage.



In dem Booklets findet ihr natürlich nicht nur meine und andere Rezepte, sondern vor allem auch viel Wissenswertes zum Hanfproteinpulver von A-Ware. Ihr könnt das alles natürlich auch auf der A-Ware-Homepage nachlesen. Dort gibt es auch einen Shop mit allen Produkten. Praktisch für die Grazerinnen und Grazer: das Hanfproteinpulver gibt auch im das Gramm, wo ihr alle Sorten auch in kleinen Probiermengen kaufen könnt. Gut, oder? :-)


Das Rezept

Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Zutaten
  • 200 ml Flüssigkeit (Wasser oder Hafermilch)
  • 2 EL Hanfproteinpulver (z.B. von "A-Ware")
  • 1-2 Stk (60 g) Stangensellerie
  • 2 Handvoll (40 g) Rucola
  • 1 Stk Banane
  • 1 Stk Zitrone
  • 1 TL frischer Ingwer
  • 1 Handvoll frische Basilikum- oder Milzblätter (optional)
Portionen: Portion
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Rucola und den Stangensellerie waschen. Den Stangensellerie in Stücke schneiden. Die Banane schälen und in Stücke schneiden. Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Ingwer schälen und fein hacken.
  2. Das Obst und Gemüse mit dem Hanfproteinpulver und 200 ml Flüssigkeit in den Mixer geben und zu einem Smoothie mixen. Für eine besondere Note kann zusätzlich eine Handvoll frischer Basilikum oder Minze sorgen.
Rezept Hinweise

Besonders erfrischend schmeckt der Smoothie, wenn die Banane und/oder der Sellerie vorab in Stücken eingefroren wurden.


green smoothie, gesundes frühstück, smoothie, foodblog österreich, vegetarische Rezepte, vegan, vegane Rezepte, smoothie Rezepte, hanfprotein, aware


Viel Spass beim Nachmachen!

2 Comments

  • comment-avatar
    Andrea 4. Januar 2017 (21:01)

    Ein sehr leckerer Smoothie. Gibt bestimmt viel Power!

    • comment-avatar
      Anja 5. Januar 2017 (15:38)

      Oh ja! Nach dem Sport oder gegen das Nachmittagstief echt unschlagbar :-)

sechzehn − 12 =