{Deli Diary} Greenhouse by Ginko

Wer mir auf Instagram folgt und meine fb-Seite abonniert hat, weiss es schon länger: there’s a new place in town: das Greenhouse by Ginko. Am Samstag ab 15:00 Uhr war die offizielle Eröffnung des veganen Cafés bei der es für alle, die Lust und Laune hatten, gute Musik von Dj Anuschka Polarfux, leckere Häppchen, frische Smoothies und Säfte zum Verkosten gegeben hat.
Gemeinsam mit den Bloggerinnen von provinzkindchen, teastoriesblog, juyogi, alliwantiseverything und Love2Style war ich vorab schon dort und hatte so die Gelegenheit bei einem leckeren Frühstück und anschließender Kaffeeverkostung in aller Ruhe das Greenhouse kennenzulernen und den BetreiberInnen Esmee und Daniel ein Loch in den Bauch zu fragen. Mit dabei war auch meine Kamera, damit ihr einen guten Eindruck vom schönen Greenhouse bekommt.  :-)


greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


 greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


 greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


 Der erste Eindruck…

ist ja bekanntlich entscheidend und meine Entscheidung war bereits nach den ersten zwei Sekunden gefallen: das Greenhouse wird einer meiner Lieblingsplätze in Graz. Fix! Das schwedische Ambiente, das seit der Renovierung auch das Ginko auszeichnet, setzt sich hier nicht nur fort, es ist noch einmal eine Schippe draufgelegt worden.


Das Greenhouse zeigt viel Stil…

…durch klare Linien, gedeckte Farben und gezielte Akzente. Das Highlight sind auf jeden Fall die wunderschönen handgemachten Fliesen im unteren der beiden Stockwerke des Greenhouse, wo sich die Theke, das Kühlregal mit den Smoothies und Säften sowie ein kleiner Shop für Tee und Kaffee und kleinere Snacks wie die Riegel von ROO’BAR (die ich liiiiebe!) gibt. Weiche Sofas und Polstersessel im Stil der 50er/60er sorgen dafür, dass man stundenlang bequem sitzt und einem das Aufstehen und Gehen echt schwer fällt. ;-)


greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


Ginko-Qualität und Berliner Bowl-Flair…

gibt’s im neuen Greenhouse bei den Speisen und Getränken. Beim Frühstück hat man die Wahl zwischen drei Bowls und einem Frühstücks-Smoothie. Von allem haben wir ein bisschen kosten dürfen und alles war echt richtig gut, wobei die Kokosmilch bei der Chia Bowl und das Dattelmousse Suchtpotential haben! Schön erfrischend war die Smoothie Bowl mit Banane, Him- und Heidelbeeren, Zitrone, Datteln, Chia und frischen Früchten, für die ich mich entschieden hatte. Zu trinken hatte ich einen Filterkaffee aus dem Hause Buna. Der hat mich schon mal gut eingestimmt auf die Kaffeeverkostung, die im Anschluss stattgefunden hat.


greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


But first coffee!

Als Kaffeeliebhaberin war ich auf die Kaffeeverkostung besonders gespannt. Esmee und Daniel hatten dabei sichtlich auch ihre Freude, haben Sie uns doch ihr neues Lieblingsstück und zweiten großen Stolz im Greenhouse nach den handgemachten Fliesen, die Victoria-Arduino-Black-Eagle-Kaffeemaschine, präsentieren können. Die Kaffees, die alle direkt gehandelt und in Wien von der Rösterin geröstet werden, haben mir erwartungsgemäß toll geschmeckt. Sehr interessant war auch die Vorführung der Methoden zur Filterkaffeezubereitung (Memo an mich: hol’ dir eine Aeropress!) Am meisten beeindruckt hat mich Kaffeejunkie jedoch ein Tee! Wer hätte das gedacht?! Aber der Kaffeekirschentee ist einfach der Hammer! Den müsst ihr auf jeden Fall probieren!


greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


Das und noch viel mehr Tolles…

gäbe es über das Greenhouse zu erzählen. Zum Beispiel, dass es mittags (11:30-16:00 Uhr) die Tagessuppe und leckere Lunch Bowls gibt (z.B. mit Falafel), außerdem viele frische homemade Säfte und Smoothies (BE GREEN und BE STRONG sind meine Favoriten). Dass sogar die Mandelmlich selbstgemacht ist, Leitungswasser gratis und vieles wie Kaffee und Tee auch in der Packung für zu Hause erworben werden kann und – das ist das Wichtigste – dass das Team im Greenhouse unglaublich lieb und freundlich ist!!! Das und alles andere lass‘ ich euch aber selbst entdecken. Ihr könnt mir dann ja hier davon berichten :-)!


greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


greenhouse, review, ginko, vegan, food freshion


Ich bedanke mich bei Esmee und Daniel ganz herzlich für dieEinladung ins Greenhouse, das leckere Essen und Trinken und die Goodies, aber auch bei meinen lieben Bloggerkolleginnen für den lustigen Vormittag! <3


ZUR BEWERTUNG…

Preis/Leistung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Service:♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Qualität: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Auswahl: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ambiente: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

(max. ♥ ♥ ♥ ♥ ♥)


KONTAKT…

Adresse: Herrengasse 7/Altstadtpassage, 8010 Graz
Telefon: 0316815625
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 07:00–19:00 Uhr, Samstag 08:00–19:00 Uhr
Web: facebook, Homepage

Zahlungsmöglichkeiten: Bar

Keine Kommentare

    14 − 13 =